Uni-Logo

Direktzugriff

    Intelligente Verteilung

    16.11.2018 22:28
    Wie die Energiewende mithilfe von flexiblen Stromnetzen gelingen kann

    Erneuerbare Energien machen einen immer größeren Anteil der Stromerzeugung aus, doch unterliegen sie noch großen Schwankungen. Auch die Übertragungsmöglichkeiten des Stromnetzes sind bislang begrenzt. Es muss daher angepasst werden, um Angebot und Nachfrage sinnvoll auszugleichen und die Energie an die Verbraucherinnen und Verbraucher weiterzuleiten. Dieses Video diskutiert, wie der Übergang zu einer nachhaltigen Energieversorgung gelingen kann und was dabei zu beachten ist.

    Kontakt:

    Prof. Dr. Anke Weidlich
    Institut für Nachhaltige Technische Systeme
    Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
    Tel.: 0761/203-54011
    E-Mail: anke.weidlich@inatech.uni-freiburg.de



    Benutzerspezifische Werkzeuge