Uni-Logo

Direktzugriff

    LabDisk-Pilotlinie für patientennahe Diagnostik

    09.07.2014 17:00
    Unser Partnerinstitut HSG-IMIT expandiert am Standort Freiburg: der in einer strategischen Allianz mit dem Lehrstuhl für Anwendungsentwicklung geführte Geschäftsbereich „Lab-on-a-Chip“ vergrößert seine Laborflächen im BioTechPark Freiburg. Edith Sitzmann, Fraktionsvorsitzende der grünen Landtagsfraktion, informierte sich über die Perspektiven der patientennahen Diagnostik.

    Zum Juli 2014 verdoppelte das Institut für Mikro- und Informationstechnik der Hahn-Schickard-Gesellschaft e.V. (HSG-IMIT) mit Stammsitz in Villingen-Schwenningen die Flächen seiner Freiburger Niederlassung. Neben 750 m² Büro- und 250 m² Laborfläche auf dem Campus der Technischen Fakultät stehen dem HSG-IMIT nun zusätzlich etwa 1.000 Quadratmeter hochwertige Reinraumflächen im BioTechPark Freiburg zur Verfügung. In den neuen Laborräumen wird bis Jahresende 2014 ein Maschinenpark mit Anlagen zur Herstellung von Pilotserien sogenannter Lab-on-a-Chip-Systeme für die patientennahe Diagnostik aufgebaut.

     

    Zur vollständigen Pressemeldung des HSG-IMIT vom 9.7.2014



    Benutzerspezifische Werkzeuge