Uni-Logo

Direktzugriff

    Starke Mikroaktorik Präsenz beim MST Kongress in Aachen

    19.10.2013 15:20
    Der Mikroaktorik Lehrstuhl hatte eine starke Präsenz beim diesjährigen MST Kongress in Aachen, mit insgesamt 5 Beiträgen - 4 Vorträge und ein Poster.

    Neue Piezo-Aktorkonzepte wurden von den Erstautoren Matthias Wapler und Moritz Stürmer in zwei Vorträgen vorgestellt. Ebenso hatten Michael Pauls neueste Ergebnisse zu thermisch aktuierten asphärischen Mikrospiegeln und Nils Spengler seine Mikro-Helmholtzspule mit austauschbaren, mikrofluidischen Probenbehältern für MRT-Mikroskopie und –Spektroskopie in Vorträgen präsentiert. Das Poster von Ali Moazenzadeh zeigte neuartige Mikro-Transformatoren. Die Mikroaktorik-Präsenz beim MST Kongress war also ein ganzer Erfolg!



    Benutzerspezifische Werkzeuge