Uni-Logo

Direktzugriff

    Studentenwettbewerb COSIMA - Dritter Platz für IMTEK-Team

    03.11.2014 13:55
    Mit einem energieautarken Duschkopf (Smart Shower) haben fünf IMTEK-Bachelor-Studierende den dritten Platz am COSIMA Studentenwettbewerb für Mikrosystemtechnik 2014 erreicht und sich für den iCan-Wettbewerb 2015 in Alaska qualifiziert. (v.l.) Eva Grether, Moritz Berger,  Kim Allinger, Felicia Wieland (n.i.B) Ronja Khelifa

    (v.l.) Eva Grether, Moritz Berger, Kim Allinger, Felicia Wieland (n.i.B) Ronja Khelifa

    Projekt Smart Shower

    Wassermangel ist weltweit eines der größten Probleme. Trotzdem verbraucht eine Person in Deutschland im Schnitt täglich 122 Liter Wasser. Hierbei gehört der Wasserverbrauch eines Menschen während einer Dusche zu ei­nem der größten Ressourcenkiller. Um diesen Verbrauch zu reduzieren, entwickelten die Studenten einen energieautarken Duschkopf, der zu ei­nem umweltbewussteren Verhalten sensibilisiert. Er besitzt die Fähig­keit, den Durchfluss sowie die Temperatur des Wassers zu messen.

    Team
    : Kim Allinger, Moritz Berger, Eva Grether, Ronja Khelifa, Felicia Wieland

    Dieses Student(inn)en-Team hat im MST-Bachelorstudiengang im Praktikum Konstruktionsmethodik (Prof. Woias) als virtuelles Projekt einen Duschkopf mit integrierter energieautarker Drahtlos-Sensorik für Durchfluss und Wassertemperatur entworfen …. und danach zum COSIMA-Projekt weiterentwickelt.

    http://partner.vde.com/cosima-mems/cosima2014/teams2014/Pages/TeamDuschkopf.aspx

    __________

    Einen Sonderpreis hat das zweite teilnehmende Team des IMTEK "IntelliLight" erhalten, leider hat es ganz knapp nicht für die Teilnahme am iCan-Wettbewerb gereicht.


    Projekt IntelliLight

    Die Entwicklung der Lichttechnik für das Fahrrad ist im Vergleich zu der des Automobils sehr langsam. Bremslicht, Kurrvenfahrlicht, Blinker und Fernlicht sind nur einige Beispiele der Sicherheitsbeleuchtung am Automobil, zu denen es am Fahrrad keine Pendent gibt. IntelliLight kombiniert viele dieser wichtigen Komponenten in einem System und macht das Fahrradfahren sicherer.

    Team: Sebastian Urban, Christian Weber, Jun Yu, Vouria Younesi, Valentin Wittstock

    Die Idee für das Projekt enstand im Master-Kurs "Design Lab" unter der Leitung von Prof. Korvink, das dieses Jahr die Aufgabe hatte "Fahrradfahren mit Hilfe der Mikrosystemtechnik sicherer zu machen" und wurde für den COSIMA Wettbewerb weiterentwickelt.

    http://partner.vde.com/cosima-mems/cosima2014/teams2014/Pages/TeamFahrradbeleuchtungssystem.aspx

    ________________

    Mehr allg. Infos zum COSIMA Wettbewerb finden Sie hier: http://partner.vde.com/cosima-mems/Pages/Homepage.aspx 

    Wir gratulieren ganz herzlich!



    Benutzerspezifische Werkzeuge