Uni-Logo

Direktzugriff

    22. Symposium Verbundwerkstoffe und Werkstoffverbunde - 26.-28. Juni 2019

    25.07.2018 11:42

    Werkstoffe stellen einen wichtigen Schlüssel für Innovationen dar. Die Entwicklung neuer Materialien bildet das Fundament für die internationale Wettbewerbsfähigkeit des produzierenden Gewerbes in Deutschland. Mit über 30 % des deutschen BIP ist diese Branche maßgeblicher Treiber der Wirtschaft. Verbundwerkstoffe und Werkstoffverbunde tragen dabei entscheidend zur Entwicklung neuer Produkte bei. Durch die Kombination von Materialien mit unterschiedlichsten Eigenschaftsprofilen entstehen vielfältige Möglichkeiten zur maßgeschneiderten Gestaltung von technischen Systemen. Die konsequente Forschung im Bereich der Verbundwerkstoffe erweitert dieses Potential und sichert damit nicht nur die stetige Fortentwicklung der Branche, sondern auch der gesamten Industrie. Im Juni 2019 findet das 22. Symposium „Verbundwerkstoffe und Werkstoffverbunde“ in Kaiserslautern, bei dem das INATECH durch Prof. Balle im Programmbeirat aktiv vertreten ist. Wir möchten hiermit herzlich zur Teilnahme und Einreichung von Beiträgen aufrufen. Weitere Informationen finden Sie auf der Tagungshomepage.

     

     



    Benutzerspezifische Werkzeuge