Uni-Logo

Direktzugriff

    IMTEK-Student mit dem Best Poster Award bei der IEEE MEMS 2013 ausgezeichnet

    25.01.2013 10:29
    Michael Schwärzle, Doktorand am Lehrstuhl für Materialien der Mikrosystemtechnik, gewinnt bei der IEEE MEMS 2013 in Taipei, Taiwan, den „Best Poster Award“ mit seinem Paper „Ultracompact optrode with integrated laser diode chips and SU-8 waveguides for optogenetic applications“ Die Abbildung zeigt eine Optrode mit zwei Silizium-Schäften, bei der zwei integrierte Laserdioden elektrisch angesteuert werden.

    Die Abbildung zeigt eine Optrode mit zwei Silizium-Schäften, bei der zwei integrierte Laserdioden elektrisch angesteuert werden.

    Der Beitrag beschreibt ein innovatives Mikrosystem mit optoelektrischer Funktionalität, das in der neurowissenschaftlichen Grundlagenforschung zum Einsatz kommen wird. Es erlaubt die simultane optische Stimulation von neuronalem Gewebe mittels integrierter Laserdioden und die Ableitung elektrischer Signale über ein Elektrodenarray. Diese sogenannten Optrodes, d.h. miniaturisierte Elektrodenarrays mit der Möglichkeit Gewebe optisch zu stimulieren, stellen die technologischen Schnittstellen in der Optogenetik dar.

    Mitautoren des Beitrags von Michael Schwärzle sind Karsten Seidl, Prof. Ulrich Schwarz, Prof. Oliver Paul und Dr. Patrick Ruther.

    Mehr



    Benutzerspezifische Werkzeuge