Uni-Logo

Direktzugriff

    Informatiker gewinnt den Südwestmetallpreis 2019

    11.04.2019 09:58
    Jan Burchard hat eine neue Testmethode zur Qualitätskontrolle von Computerchips entwickelt Dr. Stefan Wolf (links), Vorsitzender von Südwestmetall, übergibt den Förderpreis an Jan Burchard. Foto: Südwestmetall/Wagner

    Dr. Stefan Wolf (links), Vorsitzender von Südwestmetall, übergibt den Förderpreis an Jan Burchard. Foto: Südwestmetall/Wagner

    Freiburg, 10.04.2019

    Dr. Jan Burchard ist der Freiburger Gewinner des Südwestmetallpreises 2019. Jedes Jahr verleiht der Verband der Metall- und Elektroindustrie Baden-Württemberg den mit 5.000 Euro dotierten Preis an eine Wissenschaftlerin oder einen Wissenschaftler an jeder der neun baden-württembergischen Landesuniversitäten. Der Südwestmetallpreis würdigt Arbeiten, die für die industrielle Arbeitswelt und deren sozialpolitischen Rahmenbedingungen bedeutend sind. Der diesjährige Gewinner Burchard ist Informatiker und bekommt den Preis für seine Doktorarbeit „Applying Advanced SAT-Based Techniques to Circuit Testing” verliehen.

    Burchard hat Algorithmen entwickelt, die es ermöglichen, Produktionsfehler in Computerchips zu entdecken, die in der Qualitätskontrolle bisher als fehlerfrei identifiziert wurden. Computerchips bestehen heutzutage aus kleinsten, nur einige Nanometer großen Strukturen, so genannten Transistoren. Das Besondere an Burchards Doktorarbeit ist, dass er zum ersten Mal die spezifischen physikalischen Defekte, wie einen nicht leitenden Transistor, in Verbindung mit dem zeitlichen Verhalten der Schaltung betrachtet. So berücksichtigt er beispielsweise die zeitliche Verzögerung der elektrischen Vorgänge im Chip und deren Wechselwirkungen.

    Burchard war von 2010 bis 2017 an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg. Für seine hervorragenden Leistungen im Bachelorstudium erhielt er das Christoph Rüchardt Stipendium. Auch seinen Master schloss er 2015 mit Auszeichnung ab: Er erhielt den Förderpreis des Vereins Deutscher Ingenieure (VDI), Bezirksverein Schwarzwald, für herausragende wissenschaftliche Leistungen. Seit 2017 arbeitet er als Software Development Engineer bei Mentor a. Siemens Business.

    Kontakt:
    Dr. Jan Burchard
    Institut für Informatik
    Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
    Tel.: 0761/203-8157
    burchard@informatik.uni-freiburg.de



    Benutzerspezifische Werkzeuge