Uni-Logo

Direktzugriff

    Internationale Robotik trifft sich in Freiburg

    19.06.2019 16:18
    Forscher zeigen und diskutieren aktuelle Entwicklungen in der Künstlichen Intelligenz

    Intelligente Systeme, die mit einem Minimum an Vorkenntnissen immer komplexere Aufgaben von Grund auf lernen und lösen; Land-, Luft- und Meeresroboter, die Einsatzkräften bei Katastrophen helfen, Leben zu retten und unter extremen Bedingungen arbeiten; die Forschung an „weichen“ Robotern mit dünnen künstlichen Muskeln und funktionellen Oberflächen für die medizinische Anwendung – dies sind nur drei Beispiele aus über 100 wissenschaftlichen Vorträgen auf der „Robotics: Science and Systems“ Konferenz, die vom 22. bis 26. Juni an der Universität Freiburg stattfindet.

    Mehr als 550 Forscherinnen und Forscher von weltweit führenden Standorten tauschen sich fünf Tage lang über aktuelle Erkenntnisse, Ideen und Fragen zu den Themen Robotik, Künstliche Intelligenz und Maschinelles Lernen aus.

    Weitere Informationen zur Konferenz
    http://www.roboticsconference.org

    Kontakt:

    Natascha Thoma-Widmann
    Referentin PR/Marketing
    Technische Fakultät / BrainLinks-BrainTools
    Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
    Tel.: 0761/203-8056
    Mobil: 01522/2928606
    E-Mail: thoma-widmann@tf.uni-freiburg.de



    Benutzerspezifische Werkzeuge