Uni-Logo

Direktzugriff

    Mit Licht den Reifegrad von Trauben bestimmen

    28.10.2019 15:43
    Der Mikrooptiker Hans Zappe will mit seinem Team Winzern die Arbeit erleichtern (Filmbeitrag) Foto: Natascha Thoma-Widmann

    Foto: Natascha Thoma-Widmann

    Wann ist Zeit für die Weinlese? Dank neuartiger Sensoren sollen Trauben im Weinberg künftig selber mitteilen können, wann sie reif für die Ernte sind. Die Messungen erfolgen ohne jegliche chemische Analysen, sondern allein mit Licht. Prof. Dr. Hans Zappe, Leiter der Gisela-und-Erwin-Sick Professur für Mikrooptik am Institut für Mikrosystemtechnik der Universität Freiburg, will sein System 2020 in einem Weinberg testen. Funktioniert alles wie erwartet, können auch Qualitätsweine bald mit deutlich weniger Arbeitsaufwand erzeugt werden.

    Link zum Video



    Benutzerspezifische Werkzeuge