Uni-Logo

Direktzugriff

    Ein steiniger Weg zur optimalen Prothese?

    11.02.2020 09:53
    Über den Weg zur Prothesenversorgung in Deutschland Art work by Kader Attia (Photo: A. Dulaunoy)

    Art work by Kader Attia (Photo: A. Dulaunoy)

    Welche rechtlichen und ethischen Aspekte sollten bei der optimalen Versorgung mit einer Prothese beachtet werden? Dieser Frage gingen die Autoren einer neuen Studie im Rahmen des BMBF-geförderten Projektes INOPRO (Intelligente Orthetik und Prothetik) nach. Entstanden ist ein aufschlussreicher Artikel in der Zeitschrift societies, der soziale und ethische Faktoren sowie die aktuellen rechtlichen und logistischen Abläufe in der Prothesenversorgung in Deutschland zusammenfasst. Die Autoren formulieren zudem Empfehlungen, in welcher Form Erkenntnisse aus den Sozialwissenschaften in die Forschung und die Prozesse der Prothesenversorgung im Gesundheitssystem einbezogen werden sollten.

     

    Der Artikel ist online zugänglich unter https://www.mdpi.com/2075-4698/10/1/10.

     

    Baumann, M., Frank, D., Kulla, L. & Stieglitz, T. (2020) Obstacles to Prosthetic Care – Legal and Ethical Aspects of Access to Upper and Lower Limb Prosthetics in Germany and the Improvement of Prosthetic Care from a Social Perspective. Societies, 10 (1), https://doi.org/10.3390/soc10010010



    Benutzerspezifische Werkzeuge