Uni-Logo

Direktzugriff

    Ausgezeichnete Dissertation

    17.04.2019 15:51
    Dr. Christoph Werner erhält den Hugo-Geiger-Preis Dr. Christoph Werner bei der Preisverleihung am 26. Februar 2019 in München. © Marc Mueller/dedinag/Fraunhofer

    Dr. Christoph Werner bei der Preisverleihung am 26. Februar 2019 in München. © Marc Mueller/dedinag/Fraunhofer

    Christoph Werner wurde am 26.02.2019 der Hugo-Geiger-Preis des Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie verliehen. Er wurde damit für seine Doktorarbeit "Stabilisierung und Durchstimmung nichtlinear-optischer Prozesse in Lithiumniobat-Flüstergalerieresonatoren" ausgezeichnet.

    Im Rahmen seiner Promotion an der Professur für Optische Systeme in Kooperation mit dem Fraunhofer IPM entwickelte der Mikrosystemtechniker Werner eine besonders kompakte Laserlichtquelle mit flexibel einstellbarer Ausgangswellenlänge. Die Laserlichtquelle basiert auf einem Flüstergalerie-Resonator und nutzt die Lichtrückkopplung, um die Lichtwellen innerhalb des Resonators zu stabilisieren.

    Mit seiner Arbeit legt Werner den Grundstein für eine neue Generation von Laserlichtquellen.



    Benutzerspezifische Werkzeuge