Uni-Logo

Direktzugriff

    RSS Feed

    Ultraschnelle adaptive Linsen aus Piezo-Glas Membranen

    19.02.2020

    In nur 100 Mikrosekunden kann eine neuartige Linse mit Hilfe einer Piezo-Glas Kompositmembran fokussieren und gleichzeitig optische Fehler korrigieren, bei minimalem Bauraum


    Präzise asphärische Linsen mit einfachen Laborwerkzeugen

    09.01.2020

    Wissenschaftler vom Lehrstuhl für Mikroaktorik haben ein Verfahren entwickelt, mit dem sich mit üblichen Materialbearbeitungswerkzeugen asphärische Freiform-Linsen in hoher Qualität fertigen lassen.


    "Best Paper Award" an der ISOT 2019 - 4. Preis bei ISOT-Konferenzen

    09.01.2020

    "Best Paper Award" am Internationalen Symposium für Optomechatronische Technologie 2019 in Goa (Indien)


    Eine schnelle und exakte Methode zur Bestimmung charakteristischen Materialparametern von PDMS

    18.02.2019

    Mitarbeiter des Lehrstuhls für Mikroaktorik haben eine neuartige Methode entwickelt eine exakte Poissonzahl und den linearen Ausdehnungskoeffizienten von PDMS zu bestimmen.


    "Best Student Award" für "Piezo-actuated adaptive Prisms" an der ISOT 2018

    20.12.2018

    "Best Student Award" am Internationalen Symposium für Optomechatronische Technologie 2018 in Cancun (Mexiko)


    Kernspins für die Mikrowelt

    02.07.2018

    Das IMTEK Start-up Voxalytic baut winzige Spulen zur Analyse kleiner Proben – irgendwann könnten die Bauelemente auch das Energiemanagement von Smartphones verbessern


    Energieübertragung mittels Ultraschall Wellen

    21.03.2018

    Der Lehrstuhl Mikroaktorik forscht im Bereich der kabellosen Energieübertragung mittels akustischen Wellen im Ultraschall-Frequenzbereich.


    Teilnahme an der "Actuator 18" Konferenz in Bremen

    20.03.2018

    Der Lehrstuhl Mikroaktorik wird mit zwei Beiträgen an der “Actuator 18” Konferenz teilnehmen. Diese findet vom 25. bis zum 27. Juni 2018 in Bremen statt.


    Neuartige adaptive Spiegel für miniaturisierte Spiegelobjektive

    05.03.2018

    Mitarbeiter des Lehrstuhls für Mikroaktorik haben einen neuartigen einstellbaren Spiegel mit aktiver asphärischer Korrektur entwickelt, welcher neue kompakte Teleobjektive ermöglicht, z.B. für mobile Anwendungen.


    Treffer 1 bis 10 von 23
    << Erste < Vorherige 1-10 11-20 21-23 Nächste > Letzte >>

    Benutzerspezifische Werkzeuge